Pin It

 

 

 

 

 

 

Abteilung für Wirtschaft

 

Professorin Anna Lo Presti, Professorin für Statistik, hat die statistische Erhebung der Kauf- und Konsumgewohnheiten der Bürger und Bürgerinnen des Piemonts und des Aostatals geleitet. Diese wurde in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Anna Zimelli vom Statistischen Amt der Region Piemont durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Erhebung bildeten die Grundlage für den Start des Projekts.

 

 

www.suiss.unito.it/LoPresti

 

 

 

Abteilung für Management

 

 

 

Professorin Erica Varese, Professorin für Produktwissenschaften, hat die wissenschaftliche Koordination des Projekts inne und ist für den Teilbereich der EU- und der staatlichen Gesetzgebung zur Lebensmittkennzeichnung verantwortlich. Sie hat auch die Informationsbroschüren zu den Haltbarkeitsangaben und Informationen auf den Lebensmitteletiketten erstellt.

 

 

www.unito.it/Varese

 

 

 

 

Informationsbroschüren zum Herunterlanden (nur in italienischer Sprache verfügbar)

 

 

 

  Lebensmitteletikette für passierte Tomaten

 

  Lebensmitteletikette für Milch

 

  Lebensmitteletikette für Eier

 

  Lebensmitteletikette für Öl

 

  Lebensmitteletikette für Speiseeis

 

  Lebensmittelgütezeichen und andere Hinweise

 

 

 

 

Abteilung für Agrarwissenschaften, Forstwissenschaften und Lebensmittelwissenschaft

 

 

Die Abteilung für Agrarwissenschaften, Forstwissenschaften und Lebensmittelwissenschaft hat im Rahmen des Projekts Laboranalysen für eine Reihe von Lebensmitteln durchgeführt, um zu untersuchen, wie sich diese während ihrer Lagerung verändern.

 

 

 

 

 

 

Abteilung ESOMAS (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Mathematik und Statistik)

 

 

 

Professorin Maria Cristina Martinengo, Expertin für Verbrauchersoziologie, hat die Ergebnisse der statistischen Erhebung der Kauf - und Konsumgewohnheiten interpretiert und einen Bezug zu den in der Postwachstums - und Postkonsumgesellschaft feststellbaren Trends hergestellt.

 

Pin It